Musikinstrumentenbauer - Sachsen 2014 - page 13

Musik
Instrumentenbauer
13
Streich
instrumente
eit dem Ende der Gesellenausbil-
dung im Geigenbau folgte André
Mehler zunehmend dem Interesse, histo-
rische Streichinstrumente so zu fertigen,
wie sie zu ihrer
Entstehungszeit
gebaut wurden.
Am Anfang stand
die Überlegung,
dass 500 Jahre
Musikgeschichte
nicht mit einem
e i n z i g e n , um
1800 standardi-
sierten Geigen-
instrument ab-
zudecken sind.
Musik in ihrem
z e i t ge s ch i ch t -
lichen Kontext so
erklingen zu las-
sen, wie sie in der
jeweiligen Epoche
klang, war der
Anspruch, dem
André Mehler bis
heute folgt. Während seines Studiums in
Markneukirchen an der Westsächsischen
Hochschule Zwickau (FH) und bei Francesco
Toto in Cremona/Italien bestand die Mög-
lichkeit, zahlreiche original erhaltene Instru-
mente in den Sammlungen der Museen zu
dokumentieren und zu vermessen. Parallel
und ergänzend betrieb er Forschungen
zu ikonographischen Darstellungen von
André Mehler
Werkstatt für historische Streichinstrumente
Musikinstrumenten in der Malerei und zur
Analyse historischer Lacke. Die daraus re-
sultierenden Erkenntnisse und Fertigkeiten
bilden die Grundlage, auf der differenzierte
Streichinstrumente der Geigen- und Gam-
benfamilie für die Zeit des Früh- und Hoch-
barock, der Klassik sowie der Renaissance
entstehen. Der Rückbau und die Rekon-
struktion historischer Instrumente in den
Originalzustand sowie Reparaturen und
Bogenbezüge auch für moderne Streichin-
strumente sind ein weiterer Schwerpunkt
seiner Arbeit.
S
Violoncello nach Martinus Kaiser, Venedig 1679
André Mehler
Geigenbaumeister
Dipl. Des. (FH)
Neubau
historischer
Streichinstrumente
Reparatur
Restaurierung
Beratung
Rekonstruktion
umgebauter Instrumente
Saiten, Etuis, Zubehör
Bogenbezüge
Oststraße 70
04317 Leipzig
Tel./Fax: +49-(0)341-565 47 04
Mobil: +49-(0)174-704 82 26
Sprachen:
Deckblatt...,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12 14,15,16,17,18,19,20,21,22,23,...Rückseite
Powered by FlippingBook